Umsatzsteigerungen im Kerngeschäft

Etablierte Unternehmen können häufig bereits mit den Bestandskunden beachtliche Umsatzsteigerungen erzielen. Aber auch die Neukundengewinnung ist ein starker Hebel.

  • Erhöhen der B2B Conversion Rates durch zielgerichtete Auswahl und Ansprache von Kunden
  • Erschließen von C/D Kunden durch Automatisierung
  • Optimieren der bestehenden B2C Marketingstrecken
  • Erhöhen des durschschnittlichen Auftragswertes im Key Accounting durch bessere Angebote
  • Automatisiertes Cross- und Up-Selling bei Bestandskunden
  • Unterstützen der B2B Vertriebsmannschaft durch automatisierte Marktüberwachung
  • Expansion in neue geographische Märkte
UND

Erprobung und Skalierung neuer Geschäftsmodelle

Neue Produkte und Geschäftsmodelle mögen noch so „sexy“ und innovativ sein – einziger Gradmesser für ihren Erfolg sind letztlich: zahlende Kunden. Genau schafft die Growth Factory.

  • Marktorientierte Ideenentwicklung
  • Leadpotenzial Analyse
  • Investment Entscheidungen / Due Diligence
  • Validierung von Ideen am Markt / Proof of Concept mit realen Kunden
  • Go-To-Market / Erste Schritte
  • Skalierung der Ideen / Expansion

B2B & B2C. Wir können beides.

Sei es die Entwicklung eines Subkription Produktes für Autofahrer. Oder die Einführung einer neuen Modellreihe bei B2B Bestandskunden mittels Automatisierung. In der Growth Factory werden regelmäßig B2C und B2B Kunden gewonnen und Umsatzsteigerungen generiert.

Branchen­übergreifend.

Es gibt fast keine Branche, in der wir nicht bereits Vertrieb aufgebaut haben:

IT, Industrie und Maschinenbau, Konsumgüter und Handel, Beratung und Consulting, Immobilienwirtschaft und Bauwesen, Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungen, Automobil und Fahrzeugbau, Medien und Verlage, Tourismus und Gastronomie, Steuern und Recht, Energie, Transport und Logistik, Telekommunikation, …